Gemeinde Tamm

Seitenbereiche

Volltextsuche

Suche

Seiteninhalt

Bartholomäuskirche

Die Bartholomäuskirche wurde im Jahr 1331 erstmals urkundlich erwähnt. Im Lauf der Jahrhunderte hat sie manche Veränderungen erfahren. Seit 1910 ist der Bau in dieser Form im Wesentlichen erhalten. Aber auch in jüngster Zeit gab es Renovierungen im Innen- und Außenbereich. 

Die Kirche ist eine der wenigen Chorturmkirchen in der Umgebung mit ihrem imposanten Turm, der vom Viereck ins Achteck wechselt. Im Inneren der Kirche erwarten den Besucher keine großen Kunstschätze. Dennoch gibt es vielerlei zu schauen und zu entdecken. In ihrer schlichten Schönheit ist die Bartholomäuskirche eine Oase der Stille, die zum Innehalten, zur Besinnung und zum Gebet einlädt.

Wichtige Links

Inhalt Impressum Hilfe Datenschutzerklärung