Gemeinde Tamm

Seitenbereiche

Volltextsuche

Suche

Seiteninhalt

Anmeldung zur ergänzenden kommunalen Betreuung und / oder Mittagessen für Ganztagesschüler

Beginn des Schuljahres für die Beitragsberechnung und bei Neuanmeldungen ist immer der 01. September des jeweiligen Kalenderjahres.

Bei Neuanmeldungen bzw. Änderungen während dem Schuljahr, bitte immer das entsprechende Datum eintragen.

Für die Anmeldung zur ergänzenden kommunalen Betreuung von Grundschülern (ekB) und Anmeldung zum Mittagessen/Verpflegung für die Ganztagesschule und ekB Betreuung benötigen Sie das Anmeldeformular der Gemeinde.
 
Ablauf der Anmeldung
Voraussetzung für die Anmeldung ist die Teilnahme an der Ganztagesschule. Die Anmeldung zur Ganztagesschule muss vorab über die jeweilige Schule (Sekretariat) erfolgt sein. Die Beratung zum Mittagessensangebot und den ergänzenden Betreuungsangeboten erfolgt in der jeweiligen Grundschülerbetreuung.Die Anmeldung geben Sie bitte an der jeweiligen Grundschülerbetreuung ab. .Eine Bestätigung mit Gebührenbescheid erhalten Sie von der Gemeinde.

Das Anmeldeformular erhalten Sie in der Grundschülerbetreuung der jeweiligen Schule oder Sie finden es hier.


Ablauf bei Änderungen/Abmeldungen während dem Schuljahr
Bei Änderungen im Umfang der Ganztagesschule wenden Sie sich bitte an die jeweilige Schule. Die Grundschülerbetreuung erhält dann eine Information von der Schule.Änderungen bzgl. Essen oder der ergänzenden Betreuungsangeboten können direkt in der Grundschülerbetreuung vorgenommen werden.In beiden Fällen muss die Änderung schriftlich erfolgen.
 
Folgende Kriterien sind zu beachten:
Bei Änderungen im Umfang der Ganztagesschule gelten die Regeln der jeweiligen Schule.
 
Änderungen bezüglich Essen und den ergänzenden Betreuungsangeboten sind zum Schuljahresbeginn und zu folgenden Stichtagen möglich:
01.10, 01.11. sowie zum 01.02. (Schulhalbjahr) und 01.05.
 
Änderungen müssen immer 4 Wochen vor Monatsende schriftlich bekannt gegeben werden!
 
Die Ferienbetreuung kann nur bis zum Schulhalbjahr (01.02.) abgemeldet werden.
 
Für das laufende Schuljahr sind ab 01. Mai bis 31. August grundsätzlich keine Änderungen bezüglich Mittagessen und ergänzenden Betreuungsangeboten möglich.
 
Für besondere Ausnahmefälle gelten Sonderregelungen.
 
Das Änderungsformular erhalten Sie in der Grundschülerbetreuung der jeweiligen Schule oder Sie finden es hier:
Schuljahr 19/20
Gustav-Sieber-Schule: Änderungsformular GuSi – Anmeldung zum Mittagessen (Verpflegung) und zur ergänzenden kommunalen Betreuung der Grundschüler
Grundschule Hohenstange: Änderungsformular GruHo – Anmeldung zum Mittagessen (Verpflegung) und zur ergänzenden kommunalen Betreuung der Grundschüler

Schuljahr 20/21
Änderungsformular 20-21 – Anmeldung zum Mittagessen (Verpflegung) und zur ergänzenden kommunalen Betreuung der Grundschüler
(Das Änderungsformular muss an der Grundschülerbetreuung Gustav-Sieber-Schule bzw. Grundschule Hohenstange abgegeben werden)
 


Sonderregelung für Schulanfänger mit Anmeldung zur Ganztagesschule
Eltern können ihr Kind in der 1.Schulwoche (vor der eigentlichen Einschulung) von 8:00 Uhr bis 11:15 Uhr kostenpflichtig anmelden.
 
Folgende Kriterien sind zu beachten:
Ganztagesschüler ohne ergänzenden Betreuungsumfang werden im Anschluss an die kostenpflichtige Zusatzbetreuung, an den Tagen der gebuchten Ganztagesschule über die kostenfreie Mittagspause in der Einrichtung betreut.
Bei Ganztagesschule 3 Tage:      Mo, Di, Do bis 13:30 UhrBei Ganztagesschule 4 Tage:      Mo, Di, Mi, Do bis 13:30 Uhr
An allen anderen Tagen endet die Betreuung um 11:15 Uhr.
Kinder ohne gebuchtes Mittagessen, bringen ein Vesper für die Mittagspause mit.
 
Ganztagesschüler mit ergänzendem Betreuungsumfang werden entsprechend ihres gebuchten Betreuungsumfangs betreut.
Bei ekB 15: von 07:00 Uhr – 08:00 Uhr und von 11:15 Uhr bis 15:00 UhrBei ekB 17: von 07:00 Uhr – 08:00 Uhr und von 11:15 Uhr bis 17:00 Uhr
 
Sonderregelung für Kinder mit Besuch der Grundschulförderklasse
Für Kinder, die z.B. eine Grundschulförderklasse oder Sprachheilschule besuchen, ist eine Anmeldung zur ekB 15 oder ekB 17 in der Grundschülerbetreuung möglich.
 
Es handelt sich um ein Betreuungsangebot außerhalb des Schulbetriebs. Das Angebot kann mit Mittagessen und Ferienbetreuung gebucht werden.
Diese Kinder sind über die ekB/Gemeinde versichert und betreut, nehmen aber nicht an den Angeboten der Ganztagesschule teil.
 
Stand September 2019